Mitgliederversammlung 2019


Bei der Mitgliederversammlung der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg am 10. November im Vereinshaus eröffnete

der 1. Vorsitzende Edmund Theobald die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder.

Nach dem Totengedenken der verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte des Vorstands.

Die Kassenprüfer Paul Colbus und Erich Schwarz bescheinigten dem 1. Kassierer Winfried Jung eine ordnungsgemäß und

einwandfreie korrekte Kassenführung.

Durch den gewählten Versammlungsleiter Albert Becker, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den Teilneuwahlen des Vorstandes hat sich gegenüber des vergangenen Jahres nichts verändert.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:           Edmund Theobald

2. Vorsitzender:          Johann Jenal

1. Kassierer:                  Winfried Jung

2. Kassiererin:             Renate Ziemann-Ferner

1. Schriftführerin:      Ingrid Klein

2.Schriftführerin:      Elke Maurer

1. Wanderwart:           Werner Schreiber

2. Wanderwart:           Günter Marschall

     Beisitzer:                   Gerd Altmeyer, Norbert Chasseur, Wolfgang Tischlik

Als Kassenprüfer wurden Hans-Günther Hoffman und Uwe Siersdorfer gewählt.

Zum Abschluß wurden noch langjährige Mitglieder geehrt:

10 Jahre:  Johann Jenal, Alice Serwe

20 Jahre:  Karl-Heinz Kolb

30 Jahre:  Thekla Streit

35 Jahre:   Heidi Gräsel,  Hans-Günther u. Rita Hoffmann,  Edmund u. Petra Jung,  Oswin Jung,  Manfred Bach

40 Jahre:  Werner Schreiber,  Heinz Müller,  Uwe Siersdorfer

45 Jahre:  Christel Jung,  Werner Ospelt

 

Mit dem Schlußwort des 1. Vorsitzenden Edmund Theobald und einer "Lokalrunde" an alle anwesenden Mitglieder

wurde die Versammlung beendet !!

Die Versammlung :                                                    Die geehrten Mitglieder:                                    Der Sekt für die Geehrten:


61. Int. Volkswanderung am 22.09.2019


Am Sonntag , 22.September  haben die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. eingeladen zur 61. Int. Volkswanderung in die

Niedtalhalle nach Siersburg. Es gab wieder 3 Strecken zu erwandern, 5 km, 10 km u. 15 km.

Die 5 km führte auf ebener Strecke entlang der Nied. Die 10 km Strecke  gingen bergauf zum 300 Meter hohen Siersberg mit

Ausblick auf das Nied- und Saartal  und dann talabwärts vorbei an der Niedmühle zum  Startplatz Niedtalhalle.

Die 15 km ging zunächst durch den Itzbacherwald, an der Hessmühle vorbei, über die alte Eisenbahnbrücke zum Siersberg und

dann ins Tal der Nied zurück.

Bei herrlichem Wanderwetter gingen Wanderer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich u. Luxemburg auf die Strecken

die von den Wanderern sehr gelobt wurden.

Verantwortlich für die Streckenführung ist unser Wanderwart Günter Marschall.

Die stäksten Wandergruppen waren:

"Kilometerfresser" Schmelz  38 Wanderer

"Wanderverein" Dudweiler 30 Wanderer

"Wanderfalken" Differten 22 Wanderer

"Turnverein 1900" Hüttigweiler 20 Wanderer

"Schwebelfreunde" Neunkirchen 17 Wanderer

"Frei Weg" Hühnerfeld 16 Wanderer

"Wanderfüchse" Bubach-Calmesweiler 15 Wanderer

 

Die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg bdanken sich recht herzlich:

bei allen Wanderer die den Weg zu uns gefunden haben,

bei allen freiwilligen Helfer,

bei allen Kuchenspender,

beim Hallenwart Martin Dolibois und seiner Frau Conny,

beim Lieferanten useres hervorragenden Essens Alois Schmitz

 

Wir feuen uns jetzt schon auf Eueren Besuch zu unseren beiden Wanderungen im Jahr 2020 !!

Ein paar Fotos von der Veranstaltung:


6 Tage Reise in den Bregenzer Wald


Vom 02.06. bis  07.06.2019  machten die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. eine 6 Tage Urlaubsreise nach Au in Vorarlberg

im Bregenzer Wald.

42 Wanderfreunde fuhren in einem modernen Reisebus der Beckinger-Reisedienst GmbH in Rehlingen zum Urlaubsziel.

Untergebracht waren sie in einem familiengeführten 4**** Sterne Hotel "Das Schiff in den Bergen" mit Wellnessbereich, Sauna,

 Dampfbad und Erlebnishallenbad.

Nach dem Sektempfang konnten dann die Zimmer bezogen werden und bis zum Abendessen noch die Gegend erkunden.

 

Schöne Ausflugsziele und Freizeitgestaltungen vor Ort standen auf dem Programm.

Am ersten Tag ging es nach dem Frühstück mit dem Bus zur Talstation und dann mit der Gondelbahn auf den Schoppernauer Hausberg "Diedamskopf" 2090 m.

Hier erwartete uns ein herrlicher Ausblick bei strahlendem Sonnenschein und zu dieser Jahreszeit noch 2 m hoher Schnee!!

 

Am nächsten Tag fuhren wir nach Bregenz am Bodensee.

Hier gab es eine Besichtigung (mit Führung) der Seebühne der Bregenzer Festspiele. Es ist die größte Seebühne ihrer Art

weltweit (7000 Sitzplätze).

Anschließend ging es dann zum "Pfänder" der Berg am Bodensee (!064m)

Mit der Pfänderbahn ging es zum Gipfel (Höhenunterschied 606m) mit wunderschönem Panoramablick und Wandermöglichkeiten.

 

Der dritte Tag stand zur freien Verfügung (Jeder kann machen was er will) 

Einige machten eine Wanderung zur Bergkristall-Alm, einige machten mit dem Linienbus einen Trip in der Region und andere

vergnügten sich im Erlebnishallenbad.

Nach dem Abendessen besuchten wir dann ein Musikantentreffen (mit volkstümlicher Musik) im Erlebnis Gasthof Ur-Alp in Au.

 

Am vorletzten Tag gab es vormittags noch eine Besichtigung der Bergkäserei in Au (mit Führung und Verkostung)

Nachmittags dann noch eine Besichtigung der Bergbrennerei "Löwen" in Au (auch mit Führung und Verkostung)

Hier konnte man den sehr guten Bergkäse, bzw.die verschiedenen, geschmackvollen Löwen-Schnäpse probieren.

 

Am letzten Tag starteten wir nach dem Frühstück  gemütlich in Richtung Heimat, wo wir nach einigen kleinen Pausen dann in der Pfalz noch ein Restaurant aufsuchten zum gemeinsamen Abendessen.

 

Es waren 6  erholsame, wunderschöne und erlebnisreiche Tage, die bei allen mitgereisten Wanderfreunden soviel Begeisterung auslöste, daß wir im nächsten Jahr, zur gleichen Zeit, das gleiche Ziel wieder gebucht haben !!

Herzlichen Dank dem:

Hotel " Das Schiff in den Bergen"  (Fam. Spöttl-Kurz) für die ganz hervorragende Gastfreundschaft und Bewirtung !

Reiseunternehmen "Beckinger Reisedienst GmbH" für die angenehme und sehr sichere Beförderung !

Gesamten Reiseteam für ihr vorbildliches Verhalten !

Ein ganz besonderer Dank gilt den Organisatoren der Reise: Winfried Jung u. Edmund Theobald

 

Hier ein paar Schnapschüsse dieser Urlaubsreise:

 


60. Int. Volkswanderung  u. 11. Vatertagswanderung 2019

Am 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt)  veranstalteten die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg ihre 60. int. Volkswanderung und

gleichzeitig die 11. Vatertagswnderung. Es standen wieder 3 Strecken zur Verfügung (5 km, 10 km u. 15 km)

Start u. Ziel war in der Niedtalhalle in Siersburg. Bei herrlichem Wetter kamen wieder etliche Wanderer aus dem Saarland,

aus Rheinland-Pfalz, aus Frankreich und aus Luxemburg in das schöne Niedtal.

 

Herzlichen Dank an alle Wanderer die den Weg zu uns gefunden haben und wir würden uns freuen, sie wieder bei uns

begrüßen zu dürfen  an unserer 61. Int. Volkswanderung am Sonntag, 22. September 2019

 

Hier ein paar Fotos von der Veranstaltung !


Mitgliederversammlung 2018


Bei der  Mitgliederversammlung der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg am 11. November 2018  gab es keine gravierende Veränderungen gegenüber dem Vorjahr.  Der Vorstand wurde einstimmig wieder gewählt und in seinem Amt bestätigt.

Unter der Leitung des Versammlungsleiters Günther Grein, wurde der Vorstand entlastet.

Die Kassenprüfer Ursula Klein und Roland Riga bescheinigten dem 1. Kassierer eine tadellose Kassenführung.

Der Vorstand setzt sich wie folgt  zusammen:

1. Vorsitzender:       Edmund Theobald

2. Vorsitzender:      Johann Jenal

1. Kassierer:              Winfried Jung

2. Kassiererin:         Renate Ziemann-Ferner

1. Schriftführerin:  Ingrid Klein

2. Schriftführerin:  Elke Maurer

1. Wanderwart:        Werner Schreiber

2. Wanderwart:       Günter Marschall

     Beisitzer:               Norbert Chasseur, Wolfgang Tischlik, Gerd Altmeyer

 

Als Kassenprüfer wurden Paul Colbus und Erich Schwarz gewählt.

Zum Abschluß wurden noch einige langjährige Mitglieder geehrt.

Die geehrten Mitglieder.                                                                                                           Der Vorstand.     


59. Int. Volkswanderung am Sonntag, 23.September 2018


Die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. veranstalteten am Sonntag, 23. September 2018 ihre 59. IVV Wanderung. Start und Ziel in der Niedtalhalle Siersburg.

Es gab auch diesmal wieder 3 Strecken: 5 km, 10 km und 15 km zur Auswahl. Die 5 km Strecke ging entlang der Nied und die 10 u. 15 km führten an der  "Burg Siersberg" vorbei.

Die Strecken wurden festgelegt von unserem Wanderwart Günter Marschall.

Wanderer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg haben uns besucht, ebenso 3 Busse:                              der Wanderverein "Bruchdibbeler aus Kindsbach mit 44 Personen, der Wanderverein "Schinderhannes" aus Sohren mit 47 Personen  und der RV "Blitz" aus Hohenöllen mit 30 Personen.

Der Wettergott hat es nicht gerade gut mit uns gemeint, so konnten wir doch mit unserer Veranstaltung recht zufrieden sein.

 

Die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg sagen "Herzlichen Dank" allen Wanderern aus nah und fern für ihren Besuch, und würden sich freuen, sie bei unserer  60. Int. Volkswanderung (Vatertagswanderung) am 30. Mai 2019 begrüßen zu dürfen !!

 

Ein paar Aufnahmen von der 59. IVV Wanderung !

Nikolausfeier 2017


Am Samstag, 16. Dezember 2017 kamen der Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht zu den kleinen und großen Wanderer der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg ins Vereinshaus nach Siersburg.

Der  1. Vorsitzende Edmund Theobald begrüßte die anwesenden Kinder, Eltern, Großeltern und Wanderfreunde (80 Pers.) im weihnachtlich geschmückten Saal ganz herzlich.

Mit dabei waren auch die 3 (Nikolaus) Musikanten, Johann, Gilbert u. Bernd, die sich nur für diese Nikolausfeier zusammengstellt haben,

um uns alle mit schönen Weihnachtslieder zu unterhalten, was allen Gästen und auch dem Nikolaus sehr gut gefallen hat. Herzlichen Dank !!!

Dann kam endlich der Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht in den Saal und sie brachten für alle Kinder und die Musikanten eine vollgepakte Nikolaustüte mit.

Nachdem sich der Nikolaus verabschiedet hat, gab es noch für alle Anwesenden ein Paar heiße Würstchen mit Brötchen.

Nach dem gemütlichem Beisammensein ging dann die Feier langsam dem Ende zu und man begab sich auf den Nachhauseweg.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer, die durch ihre Mithilfe mir dazu beigetragen haben, daß es eine schöne Feier wurde !!!

 

Einige Fotos von der Veranstaltung:

Mitgliederversammlung 2017


Am Sonntag, dem 12.11.2017 fand die Mitgliederversammlung der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. im Vereinshaus statt. Der 1. Vorsitzende  Edmund Theobald eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen folgten die Berichte

des 1. Vorsitzenden, des 1. Kassierers, der 1. Schriftführerin und des 1. Wanderwartes.

Die beiden Kassenprüfer Heidi Gräsel und Gilbert Hans bescheinigten dem 1. Kassierer Winfried Jung eine einwandfreie und korrekte Kassenführung.

Als Versammlungsleiter wurde Johann Reinert gewählt. Unter seiner Leitung wurde der Vorstand entlastet.

Die anschließenden Teilneuwahlen sehen wie folgt aus:

2. Vorsitzender:          Johann Jenal

2. Kassiererin:            Renate Ziemann-Ferner

2. Schriftführerin:     Elke Maurer

2. Wanderwart:         Günther Marschall

    Beisitzer:                 Norbert Chasseur, Wolfgang Tischlik, Gerd Altmeyer

Ferner gehören dem Vorstand an:

1. Vorsitzender:          Edmund Theobald

1. Kassierer:                Winfried Jung

1. Schriftführerin:      Ingrid Klein

1. Wanderwart:          Werner Schreiber

 

Als Kassenprüfer wurden Ursula Klein und Roland Riga gewählt.

Zum Abschluß wurden noch langjährige Mitglieder geehrt

für 10 jährige Mitgliedschaft:    Irmina Warken, Helmut und Iris Schabbach

für 20 jährige Mitgliedschaft:    Gerd u. Andrea Altmeyer, Günther Grein, Ursula Klein, Marc Marschall, Elke Maurer,                                                                                    Marga Winter, Sabine Beer, Ferdi Bauer

für 25 jährige Mitgliedschaft:     Norbert Röder, Elisabeth Kaiser, Birgit Kaspers, Renate Zwenger

für 35 jährige Mitgliedschaft:     Helmut Bies

für 40 jährige Mitgliedschaft:     Johann Reinert

für 45 jährige Mitgliedschaft:     Albert Becker, Werner Johannes, Willi Jung, Günther Marschal, Harald Theobald                                                                     Winfried Jung, Josef Poncelet, Martin Theobald, Dietmar Kappel, Alois Becker

                                                        

Für alle geehrten Mitglieder gab es eine Urkunde, eine Anstecknadel und ein Glas Sekt.

Mit dem Schlußwort des 1. Vorsitzenden Edmund Theobald wurde die Versammlung beendet:

 

Hier  einige Fotos von der Versammlung mit den Ehrungen der Vereinsmitglieder.

 

 


Vatertagswanderung 2017


Die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. veranstalteten am 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) ihre 56. Int. Volkswanderung ( 9. Vatertagswanderung)

Start u. Ziel: Niedtalhalle Siersburg. Es standen 3 Strecken zur Auswahl : 5 km, 10 km u. 15 km !

Bei herrlichem Wetter kamen ca. 1000 Wanderer aus dem Saarland, aus Rheinland/Pfalz, aus Frankreich und aus Luxemburg ins schöne Niedtal

nach Siersburg.

Ebenfalls konnten wir die Wandergruppe des TSV Bockenau, die mit dem Bus mit 50 Wanderer angereist sind herzlich begrüßen.                               

 

Die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg möchte sich bedanken bei allen Wanderer aus nah und fern, die den Weg zu uns gefunden haben

und freuen sich schon auf ein Wiedersehen am 10. Dez. 2017 zu unserer 57. IVV Wanderung !!

 

Hier ein paar Schnappschüsse !!



Abschlußwanderung 2016

Am 08. Januar 2017 hat der Vorstand der Wanderfreunde Niedtal-Siersbug e.V. all unsere Wanderer eingeladen, die unseren Verein im Jahre 2016  repräsentiert haben bei allen Wanderungen im Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich u. Luxemburg zu einer Abschlußwanderung.

Über 40 Wanderer trafen sich am Morgen in unserem Vereinshaus. Nach einem kleinen Frühstück (Kaffee, Kranzkuchen, Butter u. Marmelade) ging es dann auf eine ca. 5 km lange Wanderstrecke. Nach der Wanderung gab es ein gemütliches Beisammensein bei Glühwein, Bier und sonstigen Getränken.

Gegen Mittag servierten uns unsere "3 Köche" ( unser 1.Kassierer Wini Jung, unsere 1. Schriftführerin Ingrid Klein und unser 2. Wanderwart Günter Marschall) einen selbst zubereiteten, deftigen und leckeren Hackfleisch-Gemüse-Eintopf, der allen Wanderern vorzüglich geschmeckt hat.

Herzlichen Dank an unsere "3 Köche".

Nach ein paar Stunden in geselliger Runde wurde dann diese Abschlußwanderug mit einem kleinen Kuchenbuffet beendet. Der Vorstand bedankte sich

bei allen Wanderern für ihr Kommen und bei den Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit an diesem Tag.


Vorstandwanderung 2016

Am 18.Dezember 2016 veranstalteten die Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. ihre alljährliche Vorstandswanderung. Zehn Vorstandsmitglieder  trafen

um 8:30 h beim 1. Vorsitzenden ein. Nach einer Tasse Kaffee und einem Stück selbstgebackenem Kuchen ging es dann auf eine ca. 12 km lange Wander-

strecke. Nach etwa der Hälfte der Strecke machten wir Rast in einem schön gelegenen Lokal zu einem gemütlichen Frühschoppen. Anschließend wanderten wir entlang der Saar zum Restaurant "Zum Klotz" in Rehlingen zu einem gemeinsamen und wohlverdienten Mittagessen. Am Nachmittag ging es dann wieder zurück in die Heimat, und jedes Vorstandsmitglied war sehr zufrieden, einen schönen Wandertag erlebt zu haben!!

Hier einige Fotos von der Wanderung !!


Mitgliederversammlung 2016

Am Sonntag, den 06.11.2016 fand die Mitgliederversammlung der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V. statt, Der 2. Vorsitzende Edmund Theobald

eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte des

Vorstandes. Die beiden Kassenprüfer Gabi Feldenz und Uwe Siersdorfer bescheinigten dem bis dahin 1. Kassierer Hans-Walter Urig eine einwandfreie

und korrekte Kassenführung. Hans-Walter Urig kann aus gesundheitlichen Gründen das Amt als 1. Kassierer leider nicht mehr weiterführen. An dieser

Stelle ein herzliches Dankeschön vom gesamten Vorstand für seine hervorragende Arbeit seit weit über zehn Jahre.

Als Versammlungsleiter wurde Gilbert Hans gewählt. Unter seiner Leitung wurde der Vorstand entlastet.

Durch den plötzlichen Tod unseres 1. Vorsitzenden Adolf Jung im vergangenen Jahr waren Teilneuwahlen notwendig und die sehen wie folgt aus:

1. Vorsitzender               Edmund Theobald

2. Vorsitzender               Johann Jenal

1. Kassierer                     Winfried Jung

1. Schriftführerin           Ingrid Klein

2. Schriftführer               Harald Theobald

1. Wanderwart                Werner Schreiber

Beisitzer                           Norbert Chasseur, Wolfgang Tischlik und Gerd Altmeyer

Ferner gehören dem Vorstand an:

2. Kassiererin                   Renate Ziemann-Ferner

2, Wanderwart                Günter Marschall

Als Kassenprüfer wurden Heidi Gräsel und Gilbert Hans gewählt.

 

Zum Abschluss wurden noch langjährige Mitglieder geehrt.

für 10 jährige Mitgliedschaft:   Thomas Schmidt, Anna Hoffmann, Ingrid Dehnert

für 20 jährige Mitgliedschaft:    Christel Hans, Waldemar Quiske

für 25 jährige Mitgliedschaft:    Erna Röder, Kornelia Schmidt

für 35 jährige Mitgliedschaft:    Brigitte Zapp

für 40 jährige Mitgliedschaft:    Gitta Marschall, Renate Ziemann-Ferner, Albert Jung, Rudolf Bianchini

 

Mit dem Schlusswort des neuen 1. Vorsitzenden Edmund Theobald wurde die Versammlung beendet.

 

Eine kleine Bildauslese von der Mitgliederversammlung mit den Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder.

 


Wanderfahrt 2016 nach Sohren/Hunsrück

 

 

Am Sonntag, dem 17. Juli 2016 machten wir eine Wanderfahrt zu den Wanderfreunden "Schinderhannes" in den schönen Hünsrückort Sohren.

Die Abfahrt erfolgte um 7.00 Uhr mit dem Bus ab Siersburg, mit 48 Wanderer. In Sohren angekommen, ging es dann auf die Strecke über 6 o. 10 km

Die Nichtwanderer konnten den Ort bewundern, oder in der Halle bei einem Plausch verweilen.

 

Der äußere Rahmen und das Wetter passten hervorragend aufeinander.

 

Um 14.00 Uhr machten wir uns dann auf den Weg, um noch ein paar schöne Stunden in dem romantischen Moselstädtchen

Bernkastel-Kues zu verbringen.

Gegen 17.30 Uhr fuhren wir dann weiter nach Trier zum Hotel Kockelsberg, wo wir uns für die Heimreise mit einem deftigen

Abendessen stärkten und der Tag seinen Ausklang fand.

Gegen 22.00 trafen wir wieder in Siersburg ein. Die Resonanz war sehr gut, und wir freuen uns schon auf die

nächste Fahrt.

 

Zum Schluß noch ein großes Lob an unseren 2. Vorsitzenden und Organisator Edmund Theobald für seine

Vorbereitungen seinen Einsatz und Bemühungen.

 

Vielen Dank


54. Int. Volkswanderung der Wanderfreunde Niedtal-Siersburg e.V.

 

 

Am 5.5. 2016 (Christi Himmelfahrt) luden wir zu unserer 8. Vatertagswanderung ins schöne Niedtal ein.

Die Wanderung wurde Dank des traumhaften Wetters zu einem großen Erfolg. Dies war auch die erste Wanderung nach dem Tod unseres bis dahin

1. Vorsitzenden und Mitbegründers Adolf Jung, welche nun in den Händen unseres 2. Vorsitzenden Edmund Theobald lag, der diese mit Bravour über die Bühne brachte.

Zu unserer Wanderung begrüßten wir Wanderer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg, die unsere schönen Strecken

im reizvollen Niedtal, ausgesucht von unserem 2. Wanderwart Günter Marschall, mit viel Lob bedachten.

Ebenfalls konnten wir Wanderer die mit einem Bus aus Bischofsdhron (Rheinland-Pfalz) und Bendorf (Frankreich) angereist waren, begrüßen.

Unser herzlicher Dank gilt natürlich auch all unseren freiwilligen Helfern, allen Kuchenspendern, dem Malteser Hilfsdienst, sowie unserem

Hallenwart Martin Dolibois und dessen Ehefrau Conny.

Die Wanderfreunde "Niedtal" würden sich freuen, Sie bei unserer nächsten Wanderung im Herbst unter ähnlichen Bedingungen begrüßen zu können..